Was ist “Noise Cancelling”?

Bose QuietComfort 35 (Serie II) kabellose Kopfhörer, Noise Cancelling, mit Alexa-Sprachsteuerung, SilberWERBUNG*

Sportkopfhörer gibt es in vielen Varianten und allen Preisklassen. Doch nur in den höheren Preisklassen ist das Noise Cancelling in hoher Qualität vertreten.

Was ist Noise Cancelling, welche Sportkopfhörer bieten es und was sind die Vorteile? Lohnt sich der Aufpreis bei der Anschaffung des Sportkopfhörers?

Active Noise Cancelling = Aktive Unterdrückung der Umgebungsgeräusche

Beim aktiven Noise Cancelling werden Außengeräusche mithilfe von mehreren am Kopfhörer integrierten Mikrofonen und eines kleinen Computers verarbeitet und durch Antischall beseitigt. Das mag sich für dich anfänglich etwas kompliziert anhören, ist es aber gar nicht. Unter Antischall versteht man die Aufhebung zweier Schallwellen die mit gleicher Frequenz und Auslenkung aufeinandertreffen. Dies geschieht mit Hilfe der Polarisierung. Heißt, dass die beiden Schallwellen um 180° in ihrer Phase verschoben werden müssen. Treffen diese beiden Schallwellen dann aufeinander werden sie weitestgehend aufgehoben.

Genau hier liegt der Punkt, weshalb Sportkopfhörer mit Noise Cancelling-Funktion teuer sind. Die Technik und Umsetzung zur permanenten Messung der Außengeräusche und deren internen Verarbeitung ist enorm. Dies schlägt sich im Preis nieder.

Active Noise Cancelling vs. Noise Isolating

Während Kopfhörer mit Active Noise Cancelling-Funktion die Umgebungsgeräusche mithilfe ihrer Technik eliminieren, so isolieren die Modelle der Sportkopfhörer mit Noise Isolating lediglich deinen Gehörgang von den Außengeräuschen ab. In-Ear Modelle sind ein sehr gutes Beispiel dafür. Die Nachteile gegenüber den Active Noise Cancelling Sportkopfhörern liegen vor allem im Tragekomfort und der manuellen Lautstärkeregulierung, denn diese muss beim Noise Isolating entsprechend angepasst werden, während beim Active Noise Cancelling die Außengeräusche tatsächlich verschwinden.

Für wen lohnt sich ein Sportkopfhörer mit Noise Cancelling?

Bang & Olufsen Beoplay H8i Wireless On-Ear Active Noise Cancelling Kopfhörer, naturalWERBUNG*

Ein Kopfhörer mit Noise Cancelling lohnt sich nicht nur beim Sport im Freien, sondern auch im Fitnessstudio. Im Freien werden so die Umgebungsgeräusche aus dem Verkehr und deinem Umfeld eliminiert. Das bedeutet für dich Musikgenuss pur. Zugleich heißt es aber auch, dass du im Straßenverkehr viel vorsichtiger sein musst, denn auch Geräusche von Autos und sonstigen Verkehrsteilnehmern werden ebenfalls gefiltert. Hier schaffen einige Hersteller jedoch Abhilfe. Beim Bang & Olufsen Beoplay H8i*  hast du beispielsweise die Möglichkeit mittels eines “Transparenz-Modus” die Noise Cancelling-Funktion zu deaktivieren. Das ist ideal, wenn du den Sportkopfhörer Indoor als auch Outdoor nutzen möchtest und keine Kompromisse in Sachen Klang und Musikgenuss eingehen möchtest.

Auch beim Training im Fitnessstudio ist die Noise Cancelling-Funktion von Vorteil. Hier gibt es nicht nur störende Geräusche bei der Ausführung an den Geräten und den Hanteln, von anderen Trainierenden oder Cardiogeräten, sondern oftmals auch nicht die Musik deiner Wahl und diese auch noch in unangenehmer Lautstärke. Ein Sportkopfhörer mit Noise Cancelling schafft hier Abhilfe, denn er sorgt für reinen Musikgenuss und Fokus bei deinem Workout und eliminiert die störenden Umgebungsgeräusche.

Mein Fazit zu Noise Cancelling

Wer auf puren Musikgenuss und Fokus im Training steht, der macht mit (Active) Noise Cancelling Sportkopfhörern alles richtig. Da diese jedoch oftmals erst im mittel- oder hochpreisigen Segment mit schönem Klang und guter Noise-Cancelling-Funktion zu haben sind, sollte man sich über den Nutzen und die Sportart vor dem Kauf im klaren sein. Aber auch Angebote bestätigen die Regel. Die wirklich guten Modelle sind meist in der Gattung der Bügelkopfhörer zu finden.

Ein Vergleich, unter Berücksichtigung deiner Kriterien, lohnt sich also vor der Anschaffung deines neuen Sportkopfhörers.